Vaude Opera XT 4P Tent User Manual

User manual for the device Vaude Opera XT 4P Tent

Vaude Opera XT 4P Tent User Manual

Extracts of contents

Content summary on the page No. 1

052396USER MANUAL/Opera xt 4P AND XT TC 4Popera xt 4popera xt tc 4pvaude.com

Content summary on the page No. 2

DEUTSCH................................................................................................................... 1 english.................................................................................................................... 8franÇais................................................................................................................ 14ITALIANO................................................................................................................. 21es

Content summary on the page No. 3

FEATURESVENTILATION HOODBy an intake rain-protected adjustable ventilation.CONTROL AIRWindow vent is fully adjustable from the inside. STORMCORD COLLECTORStormcord tensioner and collector for guylines. COLOUR CODEDQuick and easy setup thanks to colour-coded poles or pole parts and tubing.

Content summary on the page No. 4

ABA2A4A3A2A3A1A1A1

Content summary on the page No. 5

CDA4

Content summary on the page No. 6

VVW12XYZ

Content summary on the page No. 7

opera xt 4P160280245170120100100115Packing size:70 x 30 cmPacking size:65 x 70 cmWater columngroundsheet:10.000 mmWater column fly:1.500 mm195125165185Weight max:9.800 gWater columngroundsheet:10.000 mmWater column fly:3.000 mmopera xt tc 4P115Weight max:11.500 g

Content summary on the page No. 8

DEUTSCHACHTUNG!FÜR SPÄTERES NACH­SCHLAGEN AUFBEWAHREN!EinleitungGrenzenlose Freiheit, Abenteuer und Gipfelglück.Weit und breit nur Berge und Natur.Stille und Herzklopfen.Das ist der Spirit of Mountain Sports.Wir bei VAUDE leben Bergsport. Unsere ganzeLeidenschaft für die Berge findet sich in jedemVAUDE Produkt wieder.Als modernes Familienunternehmen nehmen wirunsere Verantwortung für Mensch und Natur wahr:Seit 2008 sind wir bluesign® Mitglied, dem strengstenIndustrie-Umweltstandard. Als e

Content summary on the page No. 9

DEUTSCHPlatzwahl:• • • • • • • • 2Zelten Sie an einem ebenen, windgeschütztenOrt und nicht in Mulden, da sich dort Wasseransammeln kann.Das Zelt in geeigneter Windrichtung aufstellen Eingang im Windschatten.Bedenken Sie, dass sich in Wassernähe mehrKondensfeuchtigkeit in Ihrem Zelt niederschlagen kann.Zelten Sie nicht an gefährlichen Orten, wie z.B. inSchluchten, unterhalb von Felsen, in der Nähe vongletschergespeisten Flüssen, an Feuerstellen oderim Wald.Entfernen Sie spitz

Content summary on the page No. 10

DEUTSCHwerfen. Darauf achten, dass alle Segmentelückenlos ineinander fassen, sonst können sie beiBiegung brechen. In den Gestängekanälen solltedas Gestänge möglichst geschoben werden undnicht gezogen.3. Stellen Sie das Zelt so auf, dass keine zu hoheZuglast auf den Eingangsreißverschluss wirkt,dies verringert die Lebensdauer deutlich. NutzenSie die Entlastungsschließen unten am Eingang.4. Heringe sollten in einem Winkel von 60°eingesteckt werden (X).5. Bei starkem Wind oder Sturm ist es

Content summary on the page No. 11

DEUTSCHstänge in die jeweiligen Ösen einstecken und so aufSpannung bringen (C).6. Stecken Sie jetzt zwei Heringe der vorderen Apsisein, ziehen das Zelt einfach auseinander und fixieren es mit zwei weiteren Heringen hinten (D). DasZelt steht nun selbständig. Fixieren Sie nun auch dieFußpunkte mit Heringen.7. Schieben Sie das kurze Gestänge (A4) in den Kanalder Belüftungsöffnung (B). Darauf achten, dass dieGestängeenden durch jeweils beide Ösen hindurchreichen.8. Wenn nötig, das Zelt mit

Content summary on the page No. 12

DEUTSCHLagerung/Pflege/Reparaturen:• • • • Sofern das Zelt trocken und sauber ist, kannes im Packsack an einem trockenen, kühlen Ortaufbewahrt werden. Bitte lagern Sie das Zelt nichtin der Nähe von Farben, Lacken, Kleb-, Kraft- oderKunst- und Schmierstoffen. Ausdünstungen könnendie Lebensdauer der Beschichtungen beeinflussen.Reißverschlüsse sind immer eine Schwachstelle.Sollten sie verschmutzt sein, so säubern Sie diesemit einer (Zahn-)Bürste und pflegen sie mit Graphit(Bleistift

Content summary on the page No. 13

DEUTSCH• • Tent & Gear Solarproof nachimprägnieren.Einen Riss im Zelt können Sie behelfsmäßig mitReparaturband versiegeln und von innen mitPU- oder Silikonnahtdichter abdichten. Der Risssollte jedoch baldmöglichst fachmännisch repariertwerden, um ein Weiterreißen zu vermeiden.Wenden Sie sich dazu bitte an den Fachhandel.Die Gestänge können bei Bedarf (bei großer Kälteoder altersbedingt lässt die Gummispannung nach)selbst nachgespannt werden. Dazu Endkappe herausziehen und Knoten

Content summary on the page No. 14

DEUTSCHSicherheitshinweise:• • • • • • Beachten Sie die Sicherheitshinweise jeglicher imZelt verwendeter Geräte.Halten Sie Durch- und Ausgänge sowie Belüftungsöffnungen immer frei.Erkundigen Sie sich nach den Vorschriften auf demGelände und beachten Sie die Vorsichtsmaßregelngegen Feuer.Vermeiden Sie gesundheitsgefährdende Stoffeim Zelt, wie z.B. Kocher- oder Autoabgase (z.B. beiden Modellen Drive Base/Van).Tragen Sie Schuhe. Heringe oder andereVerankerungen sind teilweise sch

Content summary on the page No. 15

ENGLISHATTENTION:PLEASE RETAIN THIS BOOK­LET FOR FUTURE REFERENCE.IntroductionEndless freedom, adventure and summit thrills.Mountains and nature as far as the eye can see.Peace and excitement all in one.That is the Spirit of Mountain Sports.We here at VAUDE are passionate about mountainsports. This passion can be found in every singleone of our VAUDE products.8As a modern family business we take our social andenvironmental responsibility very seriously: we havebeen a bluesign member since 2008,

Content summary on the page No. 16

ENGLISHChoosing your site:• • • • • • • • Pitch your tent on level ground, in an areaprotected from wind and not in a hollow, wherewater can quickly collect when it rains.Take into account wind direction when pitchingyour tent – face the entrance downwind andsheltered if possible.Take into account that camping near water sourcescould lead to condensation build up on your tentand belongings.Don’t pitch your tent in dangerous places. Thisincludes gorges, underneath cliffs or ro

Content summary on the page No. 17

ENGLISHrent lengths, marked with colored end pieces(silver, orange and red). There is also a short hoodpole (A4).4. Insert the poles into the corresponding colourcoded sleeves (B).5. When all the poles have been inserted, push thepoles into the relevant sockets and thus tension(C).6. Insert two tent pegs into the porch, spread outthe tent and fix it with two further tent pegs at theback (D). The tent will now stand unaided.7. Slide the short pole (A4) into the air vent sleeve(B). Ensure that the

Content summary on the page No. 18

ENGLISH• • • • • • Freestanding tents can be gently shaken out toremove leaves, sand, and other debris.Turn the tent over with floor facing upward andallow it to dry a bit longer.If it’s not possible to dry the tent completely beforepacking it, this should be done within 12 hours toprevent the risk of mold and mildew growth.As in the tent set up, never pull the poles out of thepole sleeves; rather push them through.When storing a tent in its stuff sack, make sure thatstakes and pol

Content summary on the page No. 19

ENGLISHcracks or other potential damage. Wash the polesand use silicon spray at any sign of corrosion (fromsalt water, for example)• VAUDE only uses poles from the renowned manufacturers DAC and Yunan. These tend to becomeslightly bent with use, helping to reduce fracturing.Please do not attempt to bend these back into shape. Although aluminum is extremely flexible thismight damage or even break the poles. Every VAUDE tent comes with a Pole Doctor or repair sleeve.If a tent pole breaks while o

Content summary on the page No. 20

ENGLISHTechnical Details:Floor:Depending on tent models, VAUDE tents featurethe following:70D Polyamide 190T, Aqualine laminated, 10,000 mm.• Tightly woven polyamide floor with a laminated PUmembrane; waterproof up to 10,000 mm.Fly:Classic 75D Polyester 185T PU; 3000 mm watercolumn.• 70D polyester PU – reliable PU coated polyesterbacking material.Safety Guidelines:Technical cotton CO/PES 65/35%• breathable cotton/polyester blended fabric.• Watertight when interior is not touched.•

LEAVE A COMMENT