Vaude Taurus SUL XP 2P Tent User Manual

User manual for the device Vaude Taurus SUL XP 2P Tent

Vaude Taurus SUL XP 2P Tent User Manual

Extracts of contents

Content summary on the page No. 1

VAUDE.COMUSER MANUAL TAURUS UL XP

Content summary on the page No. 2

BDDACE

Content summary on the page No. 3

TAURUS UL XPX1YZ2

Content summary on the page No. 4

SIZES AND WEIGHTBODEN/GROUNDSHEET10.000 mmMIN 1610 gMAX 1710 gSTUFF SACK SIZE50 X 15 cmAUSSENZELT/FLY3.000 mm

Content summary on the page No. 5

DEUTSCHGrenzenlose Freiheit, Abenteuer und Gipfelglück.Weit und breit nur Berge und Natur.Stille und Herzklopfen.Das ist der Spirit of Mountain Sports.Wir bei VAUDE leben Bergsport. Unsere ganze Leidenschaft für die Berge findetsich in jedem VAUDE Produkt wieder.Als modernes Familienunternehmen nehmen wir unsere Verantwortung fürMensch und Natur wahr: Seit 2008 sind wir bluesign® Mitglied, dem strengstenIndustrie-Umweltstandard. Als erster europäischer Outdoor-Ausrüster verbessern wir stet

Content summary on the page No. 6

graben“ ausgehoben werden, in dem sich die Kaltluft sammelt.• Entfernen Sie evtl. angehäufte Schneelasten rechtzeitig vom Zelt.• Kochen im Zelt ist wegen Brand- und Erstickungsgefahr zu vermeiden. Solltees dennoch nötig sein, unbedingt auf ausreichende Luftzufuhr achten undden Kocher möglichst weit entfernt von den Zeltwänden platzieren. Dazukann das Innenzelt teilweise ausgehängt und zurückgeschlagen werden.Aufbau – Allgemeine Hinweise:VAUDE Zelte lassen sich leicht und einfach au

Content summary on the page No. 7

3. Gestänge auslegen und zusammenstecken.4. Quergestänge in die Fußpunkte (S-Hooks) rechts und links vom Eingangeinstecken und auf Spannung bringen (A).5. Den Zelthaken in der Kuppel des Zeltes auf den Gestängeverbinder aufschieben (B) und das Ende des Firstgestänges in die Öse oberhalb derApside einstecken (C), davorliegenden Clip befestigen. Hinweis: Die Fingerschlaufe eignet sich nicht als Sturmabspannung.6. Das Ende des Firstgestänges in die Öse am Fußende einstecken (D) undübrige

Content summary on the page No. 8

2. Gestänge - Fußpunkte lösen und das Zelt in sich zusammensacken lassen.3. Gestänge zusammenlegen und mit dem Zelt handlich zusammenrollen.Das Gestänge nicht hinterher in den gefüllten Packsack hineinzwängen,da sonst Packsack und Zelt beschädigt werden können.Lagerung/Pflege/Reparaturen:• Sofern das Zelt trocken und sauber ist, kann es im Packsack an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahrt werden. Bitte lagern Sie das Zelt nicht inder Nähe von Farben, Lacken, Kleb-, Kraft- oder Kuns

Content summary on the page No. 9

1:4 mit Wasser vermischt werden und der Schmutz vorsichtig abgeriebenwerden. Danach die Stelle großflächig mit Nikwax Tent & Gear Solarproofnachimprägnieren.• Einen Riss im Zelt können Sie behelfsmäßig mit Reparaturband versiegelnund von innen mit PU- oder Silikonnahtdichter abdichten. Der Riss solltejedoch baldmöglichst fachmännisch repariert werden, um ein Weiterreißen zu vermeiden. Wenden Sie sich dazu bitte an den Fachhandel.• Die Gestänge können bei Bedarf (bei großer Kälte

Content summary on the page No. 10

• Dreifach-Silikonbeschichtung der Außen- und Innenseite für maximaleReißfestigkeit und Abperleffekt, sowie erhöhte UV-Beständigkeit.Innenzelt:30D Polyester Ripstop 285T• Dicht gewebtes Ripstop-Polyester wind-, sand- und treibschneedicht beihoher Reißfestigkeit und Atmungsaktivität.15D Polyester 320T/20D Polyester Fine Mesh• Ultraleichter Materialmix aus hochatmungsaktivem Mesh und windabweisendem, dicht gewebtem Polyester.Zeltboden40D Polyamid Ripstop 240T, PU laminated, Wassersäu

Content summary on the page No. 11

ENGLISHEndless freedom, adventure and summit thrills.Mountains and nature as far as the eye can see.Peace and excitement all in one.That is the Spirit of Mountain Sports.We here at VAUDE are passionate about mountain sports. This passion can befound in every single one of our VAUDE products.As a modern family business we take our social and environmental responsibilityvery seriously: we have been a bluesign member since 2008, one of the most stringent ecological standards in the world. And as th

Content summary on the page No. 12

• Avoid snow build up by regularly clearing snow off the surface of the tent.• Cooking inside your tent should be avoided whenever possible due tothe danger of fire or carbon dioxide poisoning. If you need to make anexception, make sure to ensure sufficient ventilation and keep the stove asfar from the tent walls as possible. This might mean having to detach theinner tent and fold it back.Set Up – General Instructions:VAUDE tents are well known for their simple set up. If any step in the p

Content summary on the page No. 13

3. Sort and assemble the poles.4. Insert cross pole into the pins on the right and left of the entrance andthen tense the pole (A).5. Attach the tent hook in the top of the tent onto the pole connector andinsert the end of the ridge pole into the grommet above the entry, attaching it with the clip in front of it. NOTE: The finger loops are not intendedfor staking out the tent. (B) (C)6. Insert the end of the ridgepole into the grommet at the foot of the tentand attach the remaining pole clips. (

Content summary on the page No. 14

Storage/Care/Repairs:• As soon as the tent is dry and clean it can be stored in its pack sack ina well-ventilated, cool and dry place. Please do not store the tent nearpaints, adhesives, oils, plastics, or fuels (gas canisters, etc.)! The gassesemitted from these materials contain plasticizers that can damage yourtent over time.• Zips are always a weak point in a tent’s structure. If they get dirty, cleanthem with a (tooth) brush and lubricate them with graphite (pencil lead),silicon or se

Content summary on the page No. 15

ring. Please contact your retailer to do this.• Tent pole shock cords can be retightened if necessary (elasticity can wearout in very cold conditions or due to aging). To do this first remove the endcap and then untie the knot in the cord. Retie the knot further up the cordand replace the cap.Technical Details:Depending on tent models, VAUDE tents feature the following:Silicon Seam Seal:VAUDE is the only manufacturer to successfully factory seam seal siliconizedtents for full waterproof protec

Content summary on the page No. 16

• 285T – tightly woven ripstop polyester. Wind, sand and snow proof withhigh tear resistance and breathability.15D Polyester 320T/20D Polyester Fine Mesh• Ultralight material blend made from highly breathable mesh and windresistant, tightly woven polyester.Tent Floor:40D Polyamid Ripstop 240T, PU laminated, water column 10,000 mmTightly woven with reinforced cross threads, tear resistant polyamide floorwith a laminated PU membrane; waterproof up to 10,000 mm.Safety Guidelines:• Please he

Content summary on the page No. 17

franÇaisLiberté sans frontière, aventure et ascensions au sommet.Plus que la montagne, la nature et vous !Le silence et vos battements de cœur !C’est ça, le Spirit of Mountain Sports.Nous, chez VAUDE, nous vivons le sport de montagne au quotidien. Toute notrepassion pour la montagne se retrouve dans chacun des produits VAUDE.En tant qu’entreprise familiale moderne, nous prenons très au sérieux notreengagement pour l’homme et la nature : depuis 2008, nous sommes membrede bluesign®,

Content summary on the page No. 18

• Si vous plantez votre tente dans la neige ou par grand froid, vous pouvezcreuser un « fossé thermique » dans l’abside, cela permet d’emprisonnerl’air froid.• Ne laissez pas la neige s’accumuler sur votre tente.• En raison des risques d’incendie et d’étouffement, il est déconseillé de cuisiner dans la tente. Si jamais, vous n’avez pas d’autres choix, assurez-vousque l’arrivée d’air soit suffisante et installez le réchaud le plus loin possibledes parois de la te

LEAVE A COMMENT